Wir über uns


Der Spielmannszug wurde 1956 von Mitgliedern der Handballabteilung gegründet. Als Abteilung eines Sportvereines sind wir dem Schwäbischen und somit dem Deutschen Turnerbund angeschlossen. Musik im Turnverein ist in der Zeit von Turnvater Jahn entstanden. So gibt es heute viele tausende Musiker im Deutschen Turnerbund, die einem Sportverein angeschlossen sind.
Musiker im DTB unterliegen einer einheitlichen Kleiderordnung (grau bzw. schwarz / blau) und sollten eine ständig aktualisierte Pflichtmusik beherrschen. Somit sind Großkonzerte landes- oder gar bundesweit immer wieder ein Highlight für die Teilnehmer wie auch für die Besucher der Veranstaltungen. Gelegenheit für solche Großkonzerte bieten die regelmäßig stattfindenden Turnfeste. Im kleineren Stil im Ländle (wie 2012 in Heilbronn) oder im größeren Stile bei Internationalen Deutschen Turnfesten wie z.B. in Berlin, München, Leipzig, usw. Da heutzutage besonders im Süden kaum ein Spielmannszug nicht mit Mitgliederschwund zu kämpfen hat, entwickelte sich in den letzten Jahren aus aktiven Musikern der einzelnen Spielmannszüge des Schwäbischen Turnerbundes ein Landesspielmannszug, der insbesondere bei Turnfesten tolle Auftritte bieten kann.

 
 

Wir sind stets auf Weiterqualifikation unserer Musiker bedacht. So ist es sogar möglich mit Lehrgängen an unserer Turnermusikakademie in Alt Gandersheim die staatl.anerkannte Dirigentenprüfung, mit dem Qualifikationsgrad Musikunterricht an Grund und Hauptschulen halten zu können, abzulegen. Wenn es mal nicht so weit entfernt sein soll, findet auch einmal jährlich ein Dozentenlehrgang insbesondere für die Musiker des Schwäbischen Turnerbundes (aber natürlich auch für befreundete Spielleute) statt, bei dem wir immer gut vertreten sind.

 
 

Wir nahmen auch viele Jahre an den Faschingsumzügen in Wernau und Neuhausen mit unseren Musikkollegen des TSV Köngen teil. Durch die Weiterentwicklung unserer Köngener Freunde zurGuggenmusik können wir diese zur Zeit nicht mehr unterstützen.

 
 

Da auch wir unter dem allgemeinen Schwund von Mitgliedern leiden, sind wir immer wieder auf Zusammenarbeit mit anderen Spielmannszügen angewiesen. So können wir stolz behaupten mit unseren Kameraden der TG Biberach schon einige Hindernisse bewältigt und großartige Leistungen vollbracht zu haben. So können wir mehrere beeindruckende Gemeinschaftskonzerte und zwei gute Bewertungen im gemeinschaftlichen Wertungsmusizieren vorweisen. 

 
 

Da es nicht immer einfach ist über diese doch größere Entfernung gemeinsame Stücke einzustudieren und auch unsere Kameraden aus Biberach leider immer mehr in den eigenen Reihen zu kämpfen haben, konnten wir diese Kooperation in letzter Zeit "nur" noch im Zusammenhang mit dem Landesspielmannszug fortsetzen.

Um vor Ort aber wieder mehr Spielmannsmusik spielen zu können, begannen wir 2011 eine Kooperation mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Waiblingen. Hier treffen wir uns alle 2 Wochen in deren Gerätehaus zur gemeinsamen Probe und sind mit der Zeit nicht nur musikalisch weiter zusammen gerückt. Sowohl in Feuerwehruniform, wie auch in weißen Hemden und schwarzer Hose unter unserem Namen können wir bereits viele Auftritte mit mehr und mehr Erfolg verbuchen. Nicht zuletzt bis zum Wertungsmusizieren beim Landesfeuerwehrtag in der Musikschule in Stuttgart.

 
 

Auch wenn das Zusammenspiel bedingt durch das Instrumentarium etwas schwieriger ist, so teilen wir mit den Musikkameraden des Fanfarenzuges Blau-Weiß-Esslingen doch den gleichen Wunsch: Lasst uns spielen! So sind wir in jedem Jahr gerne dabei wenn es unter der Initiative des Fanfarenzuges wieder heißt: Platzkonzert auf dem Hafenmarkt im Herzen der Esslinger Altstadt.

Die Spielmannsmusik steht bei uns im Mittelpunkt, das gemeinsame Musizieren ist unsere Leidenschaft. So schrecken wir auch nicht davor zurück neue Wege zu gehen und sind nun auch schon eine Weile dabei ein Showprogramm zu entwickeln und können erste Erfolge mit unseren Showtrommel-Einlagen mit Lichteffekten vorweisen (natürlich auch mal bei Tageslicht).

 
 

Mehr zur Geschichte des Spielmannszuges können Sie in Ausschnitten der Spielmannszugschronik erfahren

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG