Suche

Musikabteilung - Dozentenlehrgang in Biberach vom 13. bis 15.Oktober 2006

Kaum waren wir eine Woche vorher beim Gemeinschaftskonzert in Biberach, schon trafen wir uns am Freitagabend wieder um zum Dozentenlehrgang nach Biberach zu fahren (allerdings diesmal nur zu viert). Den Weg kennen wir ja nun schon fast auswendig und die Jugendherberge konnten wir ja bereits im Frühjahr an unserem Probenwochenende kennenlernen. Wir kamen pünktlich zur Einweisung des Jugendherbergvaters an und konnten auch gleich erfahren, dass der Schlagwerkdozent kurzfristig abgesagt hatte und wir zumindest für diesen Abend die Flöten und das Schlagwerk der Spielleute zusammenfassten. Außerdem engangiert für dieses Wochenende im Spielleutebereich war Jens Abel, für die Flöten-Jugend, und Georg ter Voert jun., für die anderen Flöten der Spielleute. Am Freitagabend übernahm nun erstmal Jens Abel die Gesamtprobe der Spielleute. Da unser Raum für diese Anzahl an Spielleuten (vor allem Schlagwerk) etwas klein geraten war, war es nicht zumutbar länger als eine Stunde zu proben. So konnten wir den restlichen Abend noch in gemütlicher Runde im Aufenthaltsraum verbringen.

Ab 8 Uhr gab es am Samstagmorgen dann ein ausgiebiges und gutes Frühstück. 9 Uhr war dann Probenbeginn. Anfangs hatten die Spielmannsflöten und die Schlagwerker noch zusammen Probe bei Georg ter Voert jun., doch da dies nicht länger als sinnvoll erschien, erklärte sich Michael aus dem Badischen bereit die Schlagwerker seinen Möglichkeiten nach zu übernehmen und wurde dann auch gelegentlich von Georg unterstützt. So wurden die Spielmannsflöten hauptsächlich von Georg betreut und gelegentlich kamen auch die Schlagwerker in diesen Genuss. Es wurden wieder einige Stücke aufgelegt und hin und wieder bekamen wir auch einige nützliche Tipps und Tricks vermittelt.

Auch zum Mittagessen konnten wir ordentlich zuschlagen und wurden sehr gut verköstigt.

Geprobt wurde bis zum Abendessen und bedeute für jeden Teilnehmer mal wieder viel Spaß an der Musik. Nach dem Abendessen konnte man wieder einige Aktivitäten verfolgen: ob Tischtennis, Kicker, Karten oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern, für jeden war etwas dabei.

Zu später Stunde durften wir dann auch noch unserem Blasmusikerkollegen Jürgen Pallasch aus Eislingen zum Geburtstag recht herzlich gratulieren.

Sonntagmorgen wieder früh raus, das Frühstück genießen und die letzten Probeneinheiten, zum Schluß auch alle Spielleute zusammen, absolvieren.

Und nach dem Gruppenfoto und dem Abendessen war dann auch schon wieder die Heimreise angesagt. Wir freuen uns schon darauf wenn es nächstes Jahr wieder heißt ab zum Dozentenlehrgang nach Biberach!

Sascha

 
 
 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG