Suche

Musikabteilung - Dozentenlehrgang in Süßen vom 08.11.- 10.11.2002

Dozentenlehrgang in Süßen vom 08.11.- 10.11.2002

Nach längerem Hin- und her entschlossen wir 6 Spielleute (Irini, Ulla, Heidi, Kerstin, Uwe und Sascha) uns dazu bereits am Freitagabend um 18:30 Uhr vom Waldheim abzufahren. Als wir dann in Süßen ankamen war die Turnhalle noch sehr leer. Aber auch als dann die Letzten (unsere Kollegen aus Biberach) ankamen, waren noch viele Stühle frei. Unter der Leitung von Dozent Jens Abel, den die Flötenspieler bereits vom Vorjahr her kannten, spielten wir ein paar Pflichtstücke und studierten dann das Stück "Schön ist die Jugend" ein. Nach dieser Probe gingen wir noch für eine Weile in die Gaststube und ließen den Abend gemütlich ausklingen. Allmählich machten wir es uns alle auf den dicken Turnmatten in der Turnhalle gemütlich.
Am nächsten Morgen gingen wir dann nach dem gut organisierten Frühstück des TSV Süßen zu einer in der Nähe liegenden Schule und verbrachten dort den Vormittag zur Probe. Für die Flöten war wieder Jens Abel und für die Trommler Torsten Ellmann zuständig.
Während die Flöten sich hauptsächlich mit neuer Notenliteratur beschäftigten, übten die Trommler alte und neue Techniken und gelegentlich auch ein paar Stücke.
Nach dem Mittagessen in der Gaststube bei der Turnhalle, ging's auch am Nachmittag wieder mit den Proben weiter.
Zum Abendessen entschlossen sich Ulla, Irini, Uwe und Sascha zum Essen in eine Pizzeria zu gehen. Heidi und Kerstin blieben in der Turnhalle und nahmen dort ihr Abendessen zu sich.
Der Abend wurde mal wieder für den ein oder andern etwas länger; doch vor 2 Uhr war niemand im Bett zu sehen.
Der nächste Vormittag begann nach dem Frühstück auch wieder mit intensivsten Proben und einem gemeinsamen Spiel der Trommler und Flöten.
Anschließend wurde noch ein Lehrgangsfoto gemacht und es fand eine Abschlussbesprechung zum Lehrgang statt, in der nochmals erwähnt wurde, dass ein solcher mehrtägiger Lehrgang aufgrund Lehrgangsmüdigkeit wohl erstmal nicht mehr auf Landesebene stattfinden könne (leider!).
Die Meisten begaben sich dann noch ins Restaurant zum Mittagessen und fuhren dann mit vollem Magen wieder zurück nach Hause.

Sascha

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG