Suche

Endlich der erste Sieg

06.09.11: Spieltag 4: TSV Sielmingen II - TSG II 1:2 (0:1)

 

TSV Sielmingen
 

 
1:2

 

 TSG

 

 

 

Sielmingen (bs) Entwarnung bei Ali Kilic. Nach einem Zweikampf fiel Kilic auf den nicht zumutbaren Aschenplatz hin und wurde für kurze Zeit ohnmächtig. Mit dem Krankenwagen wurde unser Stürmer in die Filderklinik gefahren. Kilic geht es mittlerweile wieder gut und wir wünschen auf diesem Weg weiterhin eine gute Genesung.

Nun zum Spiel: Zahlreiche Spieler der ersten Mannschaft kamen extra nach Sielmingen um unsere junge Mannschchaft zu utnerstützen: Denis W, Selcuk B., Mustafa B., Stephen P., Dominic H., Nico H., Tim K. und Andere feuerten die TSG II lautstark an.  Angelo C.  und Markus Goltz drückten per sms die Daumen. Vielen Dank dafür Jungs, es hat geholfen!

Die TSG II konnte endlich den ersten Sieg in dieser Runde einfahren. Die gesamte Mannschaft spielte mit großem Willen, und das auf den Aschenplatz. Hervorzuheben wäre die sensationelle Leistung von Dean Boyland, Ron Clauß und Fatih Berberoglu.


TSV Sielmingen II - TSG II 1:2
Tore:
0:1 Boyland ( 30.), 1:1 TSV Sielmingen II (65.), 1:2 Clauß (75.)

TSV Sielmingen II
: Eine junge Truppe, die oft nur durch überharte Gangart auffiel. Auf den Aschenplatz wird es aber für keine Mannschaft leicht werden, die 3 Punkte von Sielmingen mitzunehmen.

Schiedsrichter: Kuhn, Siegfried ließ sich von den Sielmingern nicht aus der Ruhe bringen. Die gelben Karten wurden in den richtigen Situationen gezeigt und auch alle andere Entscheidungen blieben meist fehlerlos. Bravo!

TSG Note: 1,0

TSG II: Harnisch, Bohm, Laue, Braitmeier, Ammazzagatti (75. Kilic Semih), Boyland Dean, Seifried, Berberoglu, Clauß, Kilic (30. Milano), Dimitralas (70. Bender).

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG