Suche

TSV Wernau steht zu recht ganz oben !

31.10.10: KLB, 11. Spieltag: TSV Wernau : TSG II 4:0 (1:0)

 

 Wappen

 
4:0

 

 TSG

 

 

 

Wernau (bs) - Der TSV Wernau war bislang der stärkste Gegner. Mit ihrem Spielertrainer Roland Keck, der alle Pässe aus der Zentrale perfekt verteilte, ihren pfeilschnellen Flügelverteidigern, die sich immer wieder druckvoll in die Offensive einschalteten, und mit engagierter Zonenverteidigung, meist mit 3 Spielern, war der TSV klar überlegen.

In der ersten Halbzeit konnte die TSG beinahe alle Angriffe der Wernauer noch verteidigen. Nur einmal konnte der Gastgeber unsere Verteidigung erfolgreich bezwingen.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der Meisterschchaftsfavorit den Druck und profitierte von individuellen Fehlern unserer Mannschaft. Dazu war unsere Mannschaft nicht in der Lage Torchancen zu erarbeiten und den (Zwei)Kampf anzunehmen.

Der TSV Wernau steht somit nicht unbegründet ganz oben, und wird mit dieser Leistung auch gegen Aichwald und gegen Ruit sehr gute Chancen haben, um die Tabellenspitze zu verteidigen.

Schiedsrichter Cirak, Veysel leitete die Partie sehr souverän, und konnte mit viel Humor aber auch Routine überzeugen.

TSG II: Grimme, Bohm, Barin, Gans, Kilic, Boyland, Gibaldo, Niebel, Bayraktar,Passen, Buchmann (46. Sayyed)

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG