Suche

Urlaubs- und Fastenzeit bis Mitte September

22.08.10: KLB, 1. Spieltag: TSGII:SV MettingenII 0:1 (0:0)

 TSG

 
 0:1

 

SV Mettingen
II 

 

 

 

Zollberg (bs) - Die Urlaubs- und Fastenzeit macht sich so langsam bemerkbar. Außerdem wird die Verletzenliste immer größer. Unter diesen Bedingungen wird es in den nächsten Wochen sehr schwierig drei Punkte einzufahren. Die neuformierte Mannschaft wird aber auch diese Situation als Herausforderung annehmen.

An diesem Tag wollte eigentlich nichts funktionieren. Der Schiedsrichter trat gar nicht an und musste kurzfristig ersetzt werden. Die Mannschaft machte bislang ihr schlechtestes Spiel in der neuen Runde, inklusive der Vorbereitung. Die einfachste Pässe, die sicherste Torchancen, einfach nichts sollte an diesem Tag klappen. Die Mettinger wiederum, nur mit 11 Mann angetreten, kämpften bravourös und mit Ausnahme von der Nr. 2, spielten sie auch sehr diszipliniert. Bei den hohen Temperaturen und vielen angeschlagenen Spielern in unserer Mannschaft wurde zunächst versucht kräfteschonend und effektiv zu spielen. Das wäre auch aufgegangen, wenn unser Stürmer Ali Kilic nach einer tollen Aktion das Tor getroffen hätte. Aber nicht am heutigen Tag. Heute war im gesamten Spiel der Pfosten, die Latte oder der überragende Mettinger Torwart immer die Endstation. Kilic verletzte sich dann auch noch und wird in den nächsten Wochen mit einer Knieprellung ausfallen. Das entscheidende Tor gelang Mettingen in der 84. Minute, als die TSG alles nach vorne warf, und in einem Konter lief. Unsere Jungs lassen die Köpfe nun nicht hängen, und freuen sich schon auf die nächste Herausforderung.
Die Ziele, beste zweite Mannschaft zu werden und den Fairplay Preis zu holen lassen wir nicht aus den Augen. Die zweite Runde im Pokal wurde als Ziel bereits erreicht: Am Donnerstag, den 2.9, um 18 Uhr spielen wir in Oberensingen und hoffen, dass viele Zuschauer unsere junge Truppe lautstark unterstützen. Lautstark gilt aber nicht für die Spieler, versteht sich!
TSGII:
Grimme, Hohmann., Boyland (10. Balthasar), Bayraktar S (60. Bohm)., Barin, Niebel, Bender, Ramaj, Gans, Kilic (55. Buchmann), Sayyed

Vorschau: Es fehlen: Stefan Schnepp ( Bänderriss), Ali Kilic ( Knieprellung), Thomas Grimme ( Termin), Alex Lochner (krank) und Gökhan Barin (Interne Sperre). Offen ist noch der Einsatz von Timo Gans ( Termin), David Hohmann (Rückenprellung), Dean Boyland (Oberschenkelverhärtung) und die Rückkehrer vom Urlaub Matthias Seifried und Stephen Passen. Falls der Flug am Sonntag Vormittag wie geplant realisiert werden kann sind diese Führungsspieler natürlich mit von der Partie.

Gegen 1845 II hoffen wir zunächst überhaupt 11 Spieler zusammenzubekommen. In den nächsten Wochen sind wir aufgrund der Urlaubs- und Fastenzeit, aber auch durch die anwachsende Verletzenliste mit einem Remis sehr zufrieden. Falls es mehr werden sollte, werden wir uns sicherlich nicht beklagen.

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG